Group exhibition “Collapse Sink”


DE

Collapse Sink
Alina Kopytsia, Elio Lüthi, Ilona Stutz, Jan Stolze, Stefan Schnellinger, Jiajia Zhang

Eine Ausstellung mit Beiträgen von Master- und Bachelor Fine Arts-Studierenden des Departements Kunst & Medien der ZHdK.
Geologisch ist eine “Einsturzsenke” definiert als ein Senkloch, das aus dem lokalen Zusammenbruch einer Höhle resultiert, die durch Lösung und Erosion vergrößert wurde. Sowohl natürliche als auch künstliche Prozesse können die Ursache sein. Ein Zusammenbruch deutet jedoch auf eine parallele Realität hin, die für unsere Handlungen empfindlich ist oder von ihnen abhängt. Die physische Dynamik und räumliche Konstellation einer Einsturzsenke kann mehrere Bedeutungen annehmen: Deponie, dunkle Seite, Tor zu einer anderen Sphäre, Virtualität, Quelle der Kritik, etc.

Vernissage: 12. Dezember 2019, 18-20 Uhr.
Ausstellung: 12. Dezember 2019 bis 17. Januar 2020
NEST, Ebene 6, Raum 6.K03, Toni-Areal, ZHdK

Wenn Sie die Ausstellung werktags besuchen möchten, wenden Sie sich bitte an Gabriele Garavaglia oder Gabrielle Schaad: gabriele.garavaglia@zhdk.ch | gabrielle.schaad@zhdk.ch

EN

Collapse Sink
Alina Kopytsia, Elio Lüthi, Ilona Stutz, Jan Stolze, Stefan Schnellinger, Jiajia Zhang

An open call exhibition with contributions by MFA & BFA students from the Department of Art & Media, ZHdK.
Geologically a “collapse sink” is defined as a sink hole resulting from local collapse of a cavern that has been enlarged by solution and erosion. Both natural or artificial processes can be the cause. A collapse however points to a parallel reality sensitive to, or depending on, our actions. The physical dynamics and spatial constellation of a collapse sink can acquire multiple meanings: dumpsite, dark side, gate to another sphere, virtuality, source of criticism, etc.

Opening: December 12, 2019, 6-8pm
Exhibition: December 12, 2019 through January 17, 2020
NEST, level 6, room 6.K03, Toni-Areal, ZHdK

If you would like to visit the show on weekdays please contact Gabriele Garavaglia or Gabrielle Schaad: gabriele.garavaglia@zhdk.ch | gabrielle.schaad@zhdk.ch